Aktuelle Ausgabe

Die Schönheit Teneriffas vom Wasser aus erkunden

Strahlende Sonne von oben, kristallklares Wasser von unten, umgeben von spektakulärer Natur: Teneriffa ist der perfekte Ort für einen Kajak-Urlaub.

Das Wasser teilt sich sanft und spiegelt sich an durch Vulkangestein geformten Decken wider, das Echo der eigenen Stimme wird in Höhlen zurückgeworfen und das Plätschern der Wellen macht Lust aufs Baden: Dieser unvergessliche Traumurlaub ist auf Teneriffa ganzjährig möglich, nur vier Flugstunden von Deutschland entfernt. Denn die Insel bietet 365 Tage im Jahr bestes Wetter, eine einzigartige Naturlandschaft und ein grenzenloses Angebot an Freizeitaktivitäten.

Eine der beliebtesten Wassersportarten auf Teneriffa ist das Kayaking - weit verbreitet und ideal, um außergewöhnliche Orte kennenzulernen, die nur vom Meer aus zugänglich sind. So lockt die größte Kanareninsel neben ihren lavaschwarzen und hellen Sandstränden mit dem blauen Wasser des Atlantiks und lädt Wassersportler dazu ein, die schönsten Orte entlang der Küste Teneriffas anzusteuern und zu entdecken. Zum Beispiel über den Landweg unzugängliche Winkel der Insel sowie abgelegene Buchten oder Höhlen lassen sich so wunderbar entdecken. Ganz gleich ob man sich alleine, zu zweit oder mit der gesamten Familie auf den Weg macht – die beeindruckende Küstenlandschaft aus Steilküsten, Höhlen und Naturbuchten, die teilweise durch Vulkanausbrüche oder durch Wind und Wasser verursachte Erosionen entstanden sind, begeistert jeden Urlauber. Die verschiedenen Strecken versprechen dabei ein wahres Outdoor-Vergnügen sowohl für Anfänger als auch für Profis. Inselweit vermieten Anbieter die notwendige Ausstattung, um Beginnern den Einstieg in diese Sportart zu ermöglichen und Fortgeschrittenen zu helfen, ihre Fähigkeiten auszubauen.

Eine der spektakulärsten Landschaften ist die Steilküste von Los Gigantes mit 600 Metern Höhe im Süden der Insel – ein Muss für Kajakfans! Wer Glück hat, wird auf der Fahrt von Delfinen begleitet und erspäht in der Ferne vielleicht sogar einen Wal. Teneriffa ist eines der interessantesten Ziele, um das faszinierende Spektakel der Meeressäuger zu erleben. 71 der 79 weltweit existierenden Walarten sind hier etwa drei Meilen vor Teneriffa das ganze Jahr über zu Hause. Besonders wichtig sind daher eine nachhaltige Entwicklung und ein respektvoller Umgang mit der Umwelt, auf die Teneriffa seit vielen Jahren setzt. Was viele nicht wissen: Die Vulkaninsel investiert hierfür in viele verschiedene Projekte und Umweltschutzmaßnahmen. So haben alle Aktivitäten der Insel das Ziel, den Qualitätstourismus und den nachhaltigen Tourismus auf der Insel zu fördern. Unzählige Aktivitäten in der Natur und Sportarten werden beispielsweise intensiv unterstützt. Alle Partnerunternehmen, die diesem Engagement angehören, müssen besondere Naturschutzkriterien erfüllen wie zum Beispiel die strengen Qualitätsrichtlinien bei der Walbeobachtung zeigen.

Fazit: Die Welt vom Kajak aus zu erkunden, verspricht einzigartige Momente und besondere Erinnerungen – ergänzt durch die wunderschöne Natur und Umgebung der Vulkaninsel Teneriffa erleben Urlauber eine unvergessliche Zeit in einer Destination, an die sie immer wieder voller Freude zurückkehren werden.

Weitere Informationen gibt es unter:

https://www.webtenerife.de/aktivitaten/sport arten/wasser/kajak/?tab=1

 


 

Kontaktadresse:

Teneriffa c/o Global Communication Experts GmbH
Hanauer Landstraße 184 | 60314 Frankfurt am Main

Tel.: + 49 (0) 69 175371-00

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WWW.WEBTENERIFE.DE

Share