Aktuelle Ausgabe

Melker Rödlöga gewinnt Auszeichnung auf der PADDLEexpo

Das Rödlöga von Melker hat auf der diesjährigen PADDLEexpo in Nürnberg die prestigeträchtige Auszeichnung "Coolest Gear of the Show“, die von der internationalen Paddelsport-Branche und -Community vergeben wird. Damit zeigt Melker das Zusammenspiel von Nachhaltigkeit, Handwerk, Design und Innovation in der Branche. Auszug aus der Jury-Begründung: „...Das Ergebnis ist ein leichtes, steifes, langlebiges und nicht zuletzt unglaublich stilvolles Kajak – geeignet für alles, vom Wellenspiel bis zu längeren Wochenendtouren. Darüber hinaus ist das Material umweltfreundlicher..."

Hinter dem Rödlöga steckt ein kreatives Team: Designer Magnus de Brito, Kreativdirektor Pelle Stafshede und Profi-Abenteurer Sören Kjellkvist zeichnen für das Melker-Seekajak verantwortlich. Mit dem Boot lässt sich gut in der Welle spielen und es ist leicht manövrierbar. Aus Designperspektive eignet es sich für rauere Gewässer, Strömungen, Gezeiten und Surfwellen. Dabei bleibt es stabil und sicher. Das Rödlöga profitiert dabei von der FSC Bamboo Composite-Konstruktion in Kombination mit einer Wabenstruktur. Das macht das Kajak leichter, steifer und haltbarer. Mit dem Einsatz von Bambus, einem schnell wachsenden, vollständig erneuerbaren Gras ist die Herstellung des Melker-Boots zudem auch weniger umweltschädlich.

Infos: www.melkerkayaks.se

Share